PFT PräzisionsFertigungsTechnik GmbH
Bahnhofstraße 13a
5202 Neumarkt am Wallersee
DSVO

Datenschutzmitteilung

Diese Mitteilung beschreibt, wie unsere Firma PFT Präzisionsfertigungstechnik GmbH, 5202 Neumarkt am Wallersee Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

  1. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre unter Punkt 2 genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

[Beschreibung der Zwecke; z.B.:

  1. zur Ausführung der von Ihnen angeforderten Bestellungen / zur Anbotserstellung;

  2. zur Erfüllung Ihres Vertrages;

  3. zu Ihrer Betreuung als Kunde;

  4. zur Bewertung Ihrer Bonität;

  5. zur Leistungsbeurteilung;

  6. zur Dokumentation unserer Leistungen;

  7. zur Nachbetreuung abgeschlossener Aufträge, einschließlich der Qualitätssicherung;

  8. zur Nachfolgeplanung;

Diese Daten erheben wir [Beschreibung der Quelle, aus der die Daten stammen; z.B. von Ihnen selbst, aus der Bestellung/Anfrage, automatisch beim Besuch dieser Website]

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig.

Allerdings [Beschreibung der Nachteile, wenn Daten nicht bereitgestellt werden, z.B.: können Aufträge nicht bearbeitet werden, HR-Prozesse verspätet oder unmöglich sein], wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

  1. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

[Wenn Einwilligung als Rechtsgrundlage dient]:

Wir verarbeiten folgende Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich mit Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit a der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“):

Wir verarbeiten folgende Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die oben unter Punkt 1 [je nach Anwendbarkeit: a/b/c/d] genannten Zwecke zu erreichen:

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage der Notwendigkeit zur Vertragserfüllung, einschließlich notwendiger Vorarbeiten (wie z.B. zur Legung eines Angebotes).

  1. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln [bitte nicht Zutreffendes löschen]:

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten.

Das Danteschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab (zB Google/Gmail).

  1. Speicherdauer

Wir werden Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

  1. Ihr Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sofern diese nicht noch nötig sind, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

  1. Bekanntgabe von Datenpannen

Wir stellen ein Niveau sicher, das Datenpannen soweit irgend möglich so gut wie möglich ausschließt, und zwar sowohl den Verlust von Daten, als auch deren Weiterverbreitung; Verschwiegenheit und Datensicherheit sind uns Ihr höchstes Anliegen.

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass etwaige dennoch erfolgte Datenpannen frühzeitig erkannt und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

  1. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben wenden Sie sich bitte an uns:

PFT Präzisionsfertigungstechnik GmbH

5202 Neumarkt am Wallersee

office@pft.at

Zuletzt aktualisiert am 26.11.2018